Let's Travel - Logo

Erleben Sie auf dieser Naturreise die Algarve: Wandern Sie an der Küste und im Bergland und entdecken Sie die Altstädte von Lagos und Faro.

Flug ab/bis Deutschland, Programm, Wanderungen, Doppelzimmer p.P. ab EUR 2055.00

Reisenummer 75075

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Portugal – Frühlingserwachen an der Algarve

  • 8 Tage Wanderreise mit kultimer an der Algarve: Wandern Sie an der Küste und im Bergland und entdecken Sie die Altstädte von Lagos und Faro.

Von ihrer grünen Seite zeigt sich uns die Algarve zwischen Atlantik und Bergland: mit Edelkastanien, Korkeichen und Eukalyptuswäldern - und aromatischen Kräutern der Macchia, die oft die herben Landschaften überziehen. Genießen Sie die aufblühende Natur auf einfachen Wanderungen und entdecken Sie die Altstädte von Lagos und Faro! Was sonst noch zu tun ist? Lassen Sie sich vom milden Klima an der Küste verwöhnen!

Reiseverlauf

1. Tag: Olá, Portugal!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Faro. Ein Vertreter von Studiosus bringt Sie ins Hotel. "Olá", sagt Ihre Studiosus-Reiseleiterin am Abend im Hotel. Sieben Übernachtungen.

2. Tag: Am Ende Europas

Gleich am Vormittag heißt es: Rein in die Stiefel. Wir • wandern (2 Std., leicht bis mittel, ?13 m ?290 m) von Luz nach Porto de Mós. Noch ein Spaziergang durch Lagos mit seiner hübschen Altstadt - Lagos gefällt uns und weiter geht es zur Festung von Sagres. Sie war einst ein Zentrum der Nautik und Astronomie. Von hier schickte Heinrich der Seefahrer seine Karavellen los. Kurios: Er selbst fuhr nie zur See. Genießen Sie die grandiose Aussicht!

3. Tag: Naturschutzgebiet Ria Formosa

Erstes Ziel heute: die Altstadt von Faro und die Kathedrale. Mit einem Boot gleiten wir durch die Lagunenlandschaft des Naturschutzgebiets der Ria Formosa, Rückzugsgebiet für viele Seevögel. Freuen Sie sich auf der Ilha Deserta, der Wüsteninsel, auf einen schier endlosen Sandstrand und ein köstliches Mittagessen.

4. Tag: Serra de Monchique

Korkeichen über Korkeichen begleiten uns auf dem Weg ins Landesinnere. In der Serra de Monchique • wandern wir (1,5 Std., leicht, ?180 m ?80 m) in der waldreichen grünen Hügellandschaft. Die Kleinstadt Silves war einmal die glanzvolle Hauptstadt der Algarve. Zwischen dunkelroter Burg und gotischer Kathedrale versetzt Sie Ihre Reiseleiterin 800 Jahre zurück in die Zeit der Mauren.

5. Tag: Streifzüge bei der Fonte da Benémola

Auf nach Loulé! Dort zieht es uns gleich in die Markthalle - es gibt köstliche Früchte und Feigenkreationen. Danach beginnen wir mit einer • Wanderung (1,5 Std., leicht, ?135 m ?80 m) bei der Fonte da Benémola, hier ist es hügelig und grün. Unsere standhaften Begleiter: Lavendel, Rosmarin und Zistrosen. Spannend, unsere kleine Flussüberquerung über Steinpfosten. Freizeit am Nachmittag.

6. Tag: Tavira und die Strände von Manta Rota

Wir bestaunen die prächtige Fliesenkunst in der Kirche Sao Lourenco in Almancil, bevor wir weiter ins schmucke Tavira fahren. Einen einzigartigen Ausblick über die Inselwelt der Ria Formosa hält Cacela Velha für uns bereit, bevor wir dem blütengesäumten Pfad bis zu den weiten Sandstränden von Manta Rota folgen (2 Std., leicht, ? 40 m ?50 m).

7. Tag: Eseltour an der Costa Vicentina

In Aljezur warten schon unsere Wanderführer: Sofia und ihre Esel. Wir • wandern (4 Std., leicht bis mittel, ?100 m ?100 m) mit unseren Langohrfreunden, und unterwegs beim Picknick können wir Sofia mit unseren Fragen löchern: Wie lebt es sich als Aussteigerin in Portugal? Schließlich heißt es Endstation Sehnsucht: Wir stehen am südwestlichsten Punkt Europas! Ein stimmungsvoller Platz für den Abschied.

8. Tag: Adeus!

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Flughafen in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Faro und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • Bootsfahrt in der Ria Formosa
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Baia Grande
  • Frühstück, 6 Abendessen im Hotel und ein Mittagessen in einem typischen Restaurant
  • Ein Picknick
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass die Einteilung von leicht bis mittel nur Richtwerte geben kann, da die individuelle Bewertung auch von variablen Faktoren wie Wetter, Tageszeit und aktueller Wegbeschaffenheit abhängt.

Leichte Wanderung = meist ein- bis zweistündige Wanderung auf einfach zu begehenden Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Leichte bis mittlere Wanderung = meist zwei- bis dreistündige Wanderung auf überwiegend gut begehbaren Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Mittlere Wanderung = in der Regel zwei- bis vierstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 600 m und mäßig steilen An- und Abstiegen und/oder einer Wegbeschaffenheit, die gelegentlich Trittsicherheit erfordert.

Mittlere bis anspruchsvolle Wanderung = meist drei- bis fünfstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von über 600 m und/oder schwieriger zu begehenden Wegen, die Trittsicherheit erfordern.

Albufeira, Hotel Baia Grande ****

Das Hotel liegt in der Küstenstadt Albufeira, etwa 800 m vom Strand entfernt. Die in neutralen Farben gehaltenen 131 Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn ausgestattet und bieten Blick auf die schöne Außenpoolanlage. Ein Whirlpool im Wellnessbereich bietet Erholung, Massagen und kosmetische Behandlungen können (gegen Gebühr) gebucht werden. Morgens erwartet Sie ein Frühstücksbuffet - bei warmen Temperaturen können Sie die Sonnenterrasse nutzen. Ein Restaurant und eine Pianobar laden am Abend zu einem Besuch ein.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Portugal“ -> „Einreise und Zoll“:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900
 

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 8
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Portugal – Frühlingserwachen an der Algarve

nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

09.03.2024Samstag, 9. März 2024 - Samstag, 16. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2255.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

09.03.2024Samstag, 9. März 2024 - Samstag, 16. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2625.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

16.03.2024Samstag, 16. März 2024 - Samstag, 23. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2055.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

16.03.2024Samstag, 16. März 2024 - Samstag, 23. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2425.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

16.03.2024Samstag, 16. März 2024 - Samstag, 23. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2055.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

23.03.2024Samstag, 23. März 2024 - Samstag, 30. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2135.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

23.03.2024Samstag, 23. März 2024 - Samstag, 30. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2505.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

23.03.2024Samstag, 23. März 2024 - Samstag, 30. März 2024
8 Tage / 7 Nächte

2135.00 EUR

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Samstag, 15. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Samstag, 15. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

15.03.2025Samstag, 15. März 2025 - Samstag, 22. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

15.03.2025Samstag, 15. März 2025 - Samstag, 22. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

22.03.2025Samstag, 22. März 2025 - Samstag, 29. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

22.03.2025Samstag, 22. März 2025 - Samstag, 29. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Links