Let's Travel - Logo

Die spezielle Studiosus-Reise nach Ägypten für Familien mit Kindern von 6 bis 14 Jahren

Reisenummer 74678

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Ägypten – Land der Pharaonen

  • Gute Hotels mit Swimmingpool
  • Schatzsuche im neuen Grand Egyptian Museum in Kairo
  • Gemeinsam Fladenbrot backen
  • Mit einer Feluke auf dem Nil segeln
  • Magisch beleuchteter Tempel in Luxor
  • Die spezielle Studiosus-Reise nach Ägypten für Familien mit Kindern von 6 bis 14 Jahren
  • Faszinierend für Groß und Klein: Das Land der Pharaonen, Pyramiden und geheimnisvollen Gräber. Wir bummeln über bunte Basare, backen gemeinsam Fladenbrot, segeln auf einer Feluke und lassen uns von unserem Reiseleiter interessante Geschichten aus dem Leben der alten Ägypter erzählen. So erfahren wir, wie man Papyrus macht und Hieroglyphen schreibt. Und zudem bleibt genügend Zeit zum Baden und Spielen. Urlaub auf die spannende Art!

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Auf ins Land der Pharaonen!

    Wir fahren mit der Bahn 1. Klasse zum Flughafen und fliegen im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, nach Kairo. Für den Transfer ins Hotel ist gesorgt. Unser Studiosus-Reiseleiter begrüßt uns im Hotel. Wer früh ankommt, kann in den Swimmingpool springen oder sich in der Gartenanlage des Hotels entspannen. Unser Urlaub kann beginnen! Abendessen in Eigenregie. Drei Übernachtungen in Kairo.

    2. Tag: Auf Schatzsuche

    Bereit für die Millionenmetropole? Wir beginnen den Tag mit einem Bummel durch das orientalische Kairo. Spiegelverglaste Hochhäuser neben ehrwürdigen Minaretten, Basare neben Shoppingmalls, eine Metropole der Kontraste! Wenn die Schätze der Pharaonen schon ihre neue Heimat im neuen Grand Egyptian Museum bezogen haben, sehen wir sie an Ort und Stelle. Der berühmte Schatz von Tutanchamun hat dort schon sein neues Zuhause gefunden! Ansonsten besuchen wir das Alte Ägyptische Museum. Am Nachmittag bleibt Zeit zum Schwimmen, Spielen und Faulenzen in der Hotelanlage. 50 km. Beim Abendessen im Hotel lernen wir die anderen Familien näher kennen.

    3. Tag: Pyramiden und Papyrus

    Jedes Kind kennt sie: die berühmten Pyramiden von Gizeh (UNESCO-Welterbe). Wir bestaunen sie nicht nur von außen, sondern erkunden auch ihr geheimnisvolles Inneres. Dem inzwischen sehr alten Sphinx statten wir ebenso einen Besuch ab. Spaß für Jung und Alt: Beim gemeinsamen Mittagessen backen wir unser eigenes Pita (Fladenbrot) in einem traditionellen Lehmofen. Wie man Papyrus, das "Papier" der alten Ägypter, herstellt, erfahren wir am Nachmittag.

    4. Tag: Von Kairo nach Assuan

    Morgens fliegen wir nach Assuan. Ein Motorboot trägt uns auf dem Nassersee zum idyllisch gelegenen Isis-Tempel. Wer kennt die ägyptische Göttin? Im berühmten Tempel von Philae (UNESCO-Welterbe) erfahren wir mehr über sie! Busstrecke 80 km. Zwei Übernachtungen in Assuan.

    5. Tag: Auf dem Nil

    Ein spannender Tag: Auf einer Feluke segeln wir zur Botanischen Insel. Wie sieht die Sykomore aus, der Lebensbaum der alten Ägypter? Und wie alt kann sie werden? Hier wachsen auch Tulpen, aber an den Bäumen! Auf dem Rückweg ins Hotel dürfen wir auch mal das Kommando auf der Feluke übernehmen. Wer mag, kann sich am freien Nachmittag mit einer Kutsche (ca. 10 € pro Person) durch die Stadt fahren lassen oder durch den farbenfrohen Souk von Assuan bummeln. Abends im Hotel können wir von unserem Reiseleiter das Hieroglyphenschreiben lernen.

    6. Tag: Von Assuan nach Luxor

    Zuckerrohr und Getreide, kleine Dörfer und Bauern auf dem Feld sehen wir auf der Fahrt von Assuan nach Luxor. Beim Besuch des Tempels von Edfu hören wir von unserem Reiseleiter spannende Geschichten: War Horus der edle Ritter der ägyptischen Götterwelt? Wird er das Nilpferd besiegen? Nach einem freien Nachmittag zum Baden oder Tagebuch schreiben bestaunen wir abends den beleuchteten Tempel von Luxor. 260 km. Drei Übernachtungen in Luxor.

    7. Tag: Im Tal der Könige

    Am Morgen begrüßen uns die Memnonkolosse auf der Fahrt nach Theben-West. Hier im Tal der Könige (UNESCO-Welterbe) versuchen wir, die mystischen Vorstellungen von einem Jenseits voller Götter, Schlangen und Dämonen zu verstehen. Vor dem Totentempel von Frau Pharao Hatschepsut ließen sich Hunderte von Würdenträgern ihre Gräber bauen. Wir gehen in den bunten Beamtengräbern auf Motivsuche: Was werden wir finden? Fahrtstrecke 40 km.

    8. Tag: Karnak

    Die Tempelanlage von Amun-Re - dem mächtigsten aller Götter - bildet den eindrucksvollen Schlusspunkt unserer Reise! Unser Reiseleiter führt durch die Geheimnisse dieses wichtigsten Heiligtums Alt-Ägyptens. Beim Abschiedsquiz am Nachmittag erinnern wir uns an all die tollen Erlebnisse auf der Reise - und natürlich bleibt auch noch Zeit zum Spielen und Erholen in der Hotelanlage. 40 km.

    9. Tag: Massalama ... gute Reise!

    Schnell noch ein gemeinsames Gruppenfoto schießen und Adressen austauschen - dann müssen wir Abschied nehmen, von Ägypten und unseren neuen Freunden. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, im Luftsprung nach Kairo und von dort weiter nach Hause.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Kairo und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflüge (Economy) mit Egypt Air von Kairo nach Assuan und von Luxor nach Kairo
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 135 €)
  • Transfers
  • Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 8 Übernachtungen in guten Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Zimmer mit Bad oder Dusche und WC in der gebuchten Belegung
  • Halbpension (Frühstück, 7 Abendessen im Hotel), zusätzlich ein Mittagessen im Restaurant)
  • bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Motorbootfahrt auf dem Nassersee
  • Felukenfahrt auf dem Nil
  • Eintrittsgelder (ca. 190 €)
  • Visagebühren (ca. 30 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Für Erwachsene Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Gesellschaftsspiele, Malutensilien und Bälle werden zur Verfügung gestellt
  • Reisepapiere und Impfungen

    Reisepass erforderlich. Das Visum für Ägypten erhalten Sie von Studiosus. Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Ägypten“ -> „Einreise und Zoll“:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/aegypten-node/aegyptensicherheit/212622#content_4

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Ägypten: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/aegypten-node/aegyptensicherheit/212622

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.
    Sehr geehrter Reisegast,
    Sicherheit auf Reisen ist ein wichtiges Thema, das wir als Reiseveranstalter sehr ernst nehmen. Als wichtigste Quelle – zusätzlich zu unseren vielen lokalen Kontakten - dienen uns die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts. Den kompletten Wortlaut finden Sie im Internet unter http://www.auswaertiges-amt.de. Die Sicherheitshinweise des österreichischen Außenministeriums und des Eidgenössischen Departments für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) finden Sie im Internet unter www.bmaa.gv.at bzw. unter www.eda.admin.ch.
    Die innenpolitische Lage in Ägypten ist in den letzten Jahren zumindest an der Oberfläche ruhig geblieben. Es kam zu keinen neuen Demonstrationen und Massenprotesten. Das unverändert harte Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Anhänger der Opposition, insbesondere der Muslimbrüder und anderer Gruppierungen des politischen Islam, hat jedoch zu einer Radikalisierung dieser Gruppierungen beigetragen und ihre Gewaltbereitschaft verstärkt. Die Gefahr terroristischer Anschläge sowohl gegen Einrichtungen des Staates als auch gegen zivile Ziele besteht vor diesem Hintergrund unverändert fort. Trotz weitreichender Sicherheitsvorkehrungen der Behörden sind auch touristische Ziele gefährdet. Das deutsche Auswärtige Amt warnt daher vor Reisen in den Norden der Sinai-Halbinsel und rät von Reisen in zahlreiche weitere Regionen des Landes ab. Selbstverständlich befolgen wir bei unserer Reiseplanung diese Hinweise strikt und verzichten bei unseren Reisen unter anderem auf Aufenthalte in entlegenen Wüstengebieten und in den Grenzgebieten zu Libyen, zum Sudan und zu Israel. Aufenthalte in Kairo, im Niltal zwischen Luxor und Assuan, am Nassersee sowie in den Touristenresorts am Roten Meer gelten derzeit dagegen als vergleichsweise sicher.
    Ansonsten haben wir Rahmen unserer Programme eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen getroffen, die Ihrer Sicherheit dienen, z.B. haben wir keine Überlandfahrten in der Dunkelheit geplant und verzichten im Rahmen der Programm auf die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel in Kairo. Unsere Reiseleiter informieren sich, wo erforderlich, über die aktuelle Lage, um Demonstrationen, Wahlkampfveranstaltungen und Protestveranstaltungen zu meiden und eventuelle Straßenblockaden zu umgehen.
    Die Kriminalität ist in Ägypten im weltweiten Vergleich eher niedrig, dennoch gibt es an touristischen Brennpunkten sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen, z.B. gegen Taschendiebe. Bitte folgen Sie im eigenen Interesse den einschlägigen Hinweisen Ihrer Reiseleitung.
    Zusammen mit unseren Partnern vor Ort beobachten wir die Sicherheitslage in Ägypten sehr sorgfältig. Sollten sich bis zu Ihrer Abreise neue Gesichtspunkte ergeben, werden wir Sie umgehend informieren.
    Wir wünschen Ihnen eine spannende und erlebnisreiche Reise durch Ägypten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Studiosus-Team
    Stand: 4.7.2023

    Gesundheitshinweise

    Unter dem Link www.diplo.de/gesuenderreisen können Sie die allgemeinen reisemedizinischen Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes abrufen.
    Falls Sie Fragen zu prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit auf der Reise haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an einen Reisemediziner in Ihrer Nähe.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Ägypten: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/aegypten-node/aegyptensicherheit/212622#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Ägypten – Land der Pharaonen

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 20. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 20. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 20. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    19.10.2024Samstag, 19. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    19.10.2024Samstag, 19. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

    19.10.2024Samstag, 19. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2451.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    01.02.2025Samstag, 1. Februar 2025 - Sonntag, 9. Februar 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    01.02.2025Samstag, 1. Februar 2025 - Sonntag, 9. Februar 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    12.04.2025Samstag, 12. April 2025 - Sonntag, 20. April 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    12.04.2025Samstag, 12. April 2025 - Sonntag, 20. April 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    19.04.2025Samstag, 19. April 2025 - Sonntag, 27. April 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    19.04.2025Samstag, 19. April 2025 - Sonntag, 27. April 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    18.10.2025Samstag, 18. Oktober 2025 - Sonntag, 26. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    18.10.2025Samstag, 18. Oktober 2025 - Sonntag, 26. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    25.10.2025Samstag, 25. Oktober 2025 - Sonntag, 2. November 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    25.10.2025Samstag, 25. Oktober 2025 - Sonntag, 2. November 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    01.11.2025Samstag, 1. November 2025 - Sonntag, 9. November 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    01.11.2025Samstag, 1. November 2025 - Sonntag, 9. November 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Links