Let's Travel - Logo

Überwältigende Naturerlebnisse auf dem Küstenpfad, im Dartmoor und im Bodmin Moor

Reisenummer 74657

Themen

Südengland – Wandern in Devon und Cornwall

  • Meist mittlere Wanderungen von bis zu vier Stunden Dauer
  • Eine Studiosus-Reise mit Stationen in Salisbury, Stonehenge, Stourhead, an Land's End, an der Lizard-Halbinsel und am St Michael's Mount
  • Überwältigende Naturerlebnisse auf dem Küstenpfad, im Dartmoor und im Bodmin Moor
  • Eine Auswahl der schönsten Gärten und Herrenhäuser erleben
  • Gespräch mit einem Ranger
  • Exotische Gärten und stilvolle Herrenhäuser, wilde Steilküsten und grüne Countryside, das Bier im Pub und Picknick auf den Klippen – Südengland, wie es Ihnen gefällt! Zum Genießen schön langsam im Wanderschritt und spannender als bei Rosamunde im ZDF. Anders als im Fernsehsessel erleben wir das Königreich nämlich – wie auf der Theaterbühne – live und in 3-D. Wir begegnen dem Geist von König Artus, schauen beim Landadel vorbei, treffen Statisten auf vier Beinen wie die Dartmoor-Ponys und trotzen der steifen Atlantikbrise. Mal steht großes Drama auf dem Spielplan, mal leichte Muse. Und immer wieder lässt Ihre Reiseleiterin, die Regisseurin der Reise, Sie hinter die Kulissen blicken.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Britisches Flair in Salisbury

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach London-Heathrow, wo Ihre Studiosus-Reiseleiterin Sie begrüßt. Gemeinsam mit den am Vortag angereisten Bahngästen geht es gegen 14.30 Uhr nach Salisbury. 120 km. Ein erster Spaziergang führt durch die Kleinstadtidylle direkt zur Kathedrale, die stolz und kühn in Salisburys Himmel ragt. Im romantischen Hof unseres Hotels gibt es anschließend unter Efeuranken eine Einführung in britischer Pub-Etikette. Mit einem Pint in der Hand prosten wir uns zu: Cheers – auf eine wunderbare Reise!

    2. Tag: Zwischen Steinkreis und Landschaftskunst

    Der Steinkreis von Stonehenge (UNESCO-Welterbe), der seit 4000 Jahren Wind und Wetter trotzt, gibt immer noch Rätsel auf. War er Heilstätte für Kranke, religiöser Kultplatz oder steinzeitliche Sternwarte? Vielleicht kommt uns beim Umrunden ja die Erleuchtung. Stourhead, ein englischer Landschaftspark wie aus dem Gartenlehrbuch, ist perfekt, um sich • einzuwandern (2 Std., leicht, ?100 m ?100 m). Ihre Reiseleiterin lotst Sie zu Blickachsen und Fotoblicken und serviert unterwegs eine herbsüße Erfrischung. Auf der Fahrt nach Newton Abbot – untermalt von Melodien britischer Komponisten – lehnen wir uns entspannt zurück. Drei Übernachtungen in Newton Abbot. 180 km.

    3. Tag: Gruseln im Dartmoor

    Bei wabernden Nebeln wird‘s gespenstisch im Dartmoor, wo Agatha Christie und Sir Arthur Conan Doyle morden ließen. Wie gut, dass Ranger Richard auf unserer • Wanderung (3 Std., mittel, ?250 m ?250 m) mit von der Partie ist, der hier jeden Sumpf und jeden Megalithstein kennt und britisch charmant vom Klimawandel in der Frühgeschichte und von der Sorge um die berühmten Dartmoor-Ponys erzählt. Danach ein Abstecher ins Mittelalter mit feinster Gotik in der lichtdurchfluteten Kathedrale von Exeter, am Abend sind wir zurück in Newton Abbot. 90 km.

    4. Tag: Im Schmugglerparadies

    Einst patrouillierten hier Zöllner, um Schmugglern entlang der Steilküste das Handwerk zu legen. Heute sind wir im Wanderschritt auf dem South West Coast Path • unterwegs (4 Std., mittel, ?500 m ?550 m), der sich über 1000 km spektakulär um Devon und Cornwall schlängelt. Während die Wellen ungestüm gegen die Felsen branden, lädt Ihre Reiseleiterin zum Klippenpicknick ein – very British mit Ham und Cheddar. Am Nachmittag dann vielleicht ein Cream Tea oder ein Real Ale im Hafen-Pub? 100 km.

    5. Tag: Heidekraut und Landadel

    Wir rollen über die Grenze nach Cornwall und • wandern (2 Std., leicht, ?50 m ?50 m) im Bodmin Moor vorbei an Steinkreisen und historischen Maschinenhäusern, die von den frühen Tagen der Industrialisierung zeugen. Im Herrenhaus von Lanhydrock tauchen wir am Nachmittag in die Lebenswelt des Landadels ein und fühlen uns zwischen Küche und Salon wie in der Kulisse des Serienhits "Downton Abbey". 170 km. Vier Übernachtungen in Falmouth.

    6. Tag: Im äußersten Westen

    In Land's End, am westlichsten Zipfel Englands, stemmen wir uns auf unserer • Wanderung (4 Std., mittel, ?450 m ?400 m) an der wilden Granitküste gegen die steife Atlantikbrise. Am zerklüfteten Gwennap Head strandete manches Schiff – was für eine Szenerie für eine Wanderpause! Ein Weingut in Cornwall? Kaum zu glauben, aber wahr. Am Nachmittag probieren wir kornische Weine und Sekt - erstaunlich gut! Auf dem Rückweg bleibt Zeit für einen Fotostopp vor der Gezeiteninsel St Michael’s Mount. 120 km.

    7. Tag: Freizeit oder Ausflug nach St Ives

    Falmouth gehört heute Ihnen! Urlaubslektüre auf der Hotelterrasse? Ein Spaziergang zu einem der Badestrände? Fish 'n' Chips am Hafen von Falmouth? Oder Sie begleiten Ihre Reiseleiterin in den Ferienort St Ives (75 €) und spazieren durchs Künstlerflair mit kreischenden Möwen – vorbei an herrlichen Fotokulissen zwischen Hafenidylle und karibikgrünem Meer. Als Zugabe Kunst in der Tate Gallery St Ives und die Skulpturen von Barbara Hepworth in ihrem Atelier. Anschließend bleibt Zeit für einen Streifzug durch die Galerien oder für Cornish Ice Cream am Strand. 90 km. Abends zurück in Falmouth entscheiden Sie: Fish 'n' Chips im Pub oder Strandspaziergang?

    8. Tag: Radiowellen und Gartenträume

    Vormittags werden wir im privaten Garten von Trebah begrüßt, ein subtropisches Gartenparadies, das ein Liebhaber mit grünem Daumen vor gut 40 Jahren aus dem Dornröschenschlaf erweckte. Auf dem Weg zur verträumten Lizard-Halbinsel ragen Schornsteine von Zinnminen aus dem kornischen Grün. Die Arbeitsplätze sind längst verwaist, Cornwall ist heute Armenhaus des Königreichs. Warum die Mehrheit der Kornen trotz EU-Subventionen für den Brexit stimmte, verrät Ihre Reiseleiterin. Auf unserer • Wanderung (3 Std., mittel, ?150 m ?150 m) am Lizard Point lässt ein Kenner in der Wireless Station im Gespräch die Geburtsstunde der drahtlosen Kommunikation aufleben. 70 km.

    9. Tag: König Artus‘ Geist in Tintagel

    Ein Feldherr, der England in dunklen Zeiten einte, oder nur eine Fantasiegestalt? Beim Blick auf die Burgruine von Tintagel, wo König Artus der Legende nach das Licht der Welt erblickte, beflügelt Ihre Reiseleiterin die Fantasie. Immer an der Küste entlang • wandern wir (4 Std., mittel, ?400 m ?300 m) von Tintagel ins einstige Schmugglernest Boscastle. Mit mächtigen Kaimauern ein romantischer Platz für eine Mittagspause, bevor wir Cornwall den Rücken zukehren. Auf dem Weg nach Devon lässt Ihre Reiseleiterin im Bus die Megastars der britischen Popgeschichte für Sie rocken. Zwei Übernachtungen in Tiverton. 220 km.

    10. Tag: Im Exmoor-Nationalpark

    55 m lang und bestehend aus 17 mächtigen Sandsteinplatten: die Tarr Steps am Flüsschen Barle, über die wir heute • wandern (3,5 Std., leicht, ? 100 m / ? 100 m, wetterabhängig). Ein Hingucker ist auch die Doppelstadt Lynton und Lynmouth, durch eine mit Wasserkraft betriebene Standseilbahn an der Steilküste miteinander verbunden. Ein letzter Spaziergang ins Valley of Rocks: Abschiedsstimmung. Hier genießen wir noch einmal die eindrucksvolle Küstenlandschaft Devons. 120 km.

    11. Tag: Bye-bye, England!

    Auf dem Rückweg zum Flughafen träumen wir uns in Gedanken zu Gärten, Klippen und Moorlandschaften zurück. 270 km. Nachmittags Rückflug zu den Ausgangsorten oder Möglichkeit zur individuellen Verlängerung in London.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit British Airways (Economy, Tarifklasse O) von Frankfurt nach London und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 140 €)
  • Transfer; Rundreise in bequemem Reisebus
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels, teilweise mit Swimmingpool
  • Englisches Frühstück, 9 Abendessen im Hotel
  • bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder (ca. 200 €)
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Ein offenes Wort

    Da wir Ihnen möglichst viele bequeme Direktflüge nach London anbieten wollen, lassen sich manchmal Wartezeiten bis zur gemeinsamen Weiterfahrt mit dem Bus um 14.30 Uhr nicht vermeiden.

    Reisepapiere und Impfungen

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Großbritannien und Nordirland/Vereinigtes Königreich“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/grossbritannien-node/grossbritanniensicherheit/206408#content_4

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Großbritannien und Nordirland/Vereinigtes Königreich: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/grossbritanniensicherheit/206408

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Großbritannien und Nordirland/Vereinigtes Königreich: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/grossbritanniensicherheit/206408#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Südengland – Wandern in Devon und Cornwall

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    23.06.2024Sonntag, 23. Juni 2024 - Mittwoch, 3. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    23.06.2024Sonntag, 23. Juni 2024 - Mittwoch, 3. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3955.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    23.06.2024Sonntag, 23. Juni 2024 - Mittwoch, 3. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    07.07.2024Sonntag, 7. Juli 2024 - Mittwoch, 17. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    07.07.2024Sonntag, 7. Juli 2024 - Mittwoch, 17. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3955.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    21.07.2024Sonntag, 21. Juli 2024 - Mittwoch, 31. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    21.07.2024Sonntag, 21. Juli 2024 - Mittwoch, 31. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3955.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    21.07.2024Sonntag, 21. Juli 2024 - Mittwoch, 31. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    04.08.2024Sonntag, 4. August 2024 - Mittwoch, 14. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    04.08.2024Sonntag, 4. August 2024 - Mittwoch, 14. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3955.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 11 Tage

    04.08.2024Sonntag, 4. August 2024 - Mittwoch, 14. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3495.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    11.05.2025Sonntag, 11. Mai 2025 - Mittwoch, 21. Mai 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    11.05.2025Sonntag, 11. Mai 2025 - Mittwoch, 21. Mai 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    25.05.2025Sonntag, 25. Mai 2025 - Mittwoch, 4. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    25.05.2025Sonntag, 25. Mai 2025 - Mittwoch, 4. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    08.06.2025Sonntag, 8. Juni 2025 - Mittwoch, 18. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    08.06.2025Sonntag, 8. Juni 2025 - Mittwoch, 18. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    22.06.2025Sonntag, 22. Juni 2025 - Mittwoch, 2. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    22.06.2025Sonntag, 22. Juni 2025 - Mittwoch, 2. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    06.07.2025Sonntag, 6. Juli 2025 - Mittwoch, 16. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    06.07.2025Sonntag, 6. Juli 2025 - Mittwoch, 16. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    20.07.2025Sonntag, 20. Juli 2025 - Mittwoch, 30. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    20.07.2025Sonntag, 20. Juli 2025 - Mittwoch, 30. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    03.08.2025Sonntag, 3. August 2025 - Mittwoch, 13. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    03.08.2025Sonntag, 3. August 2025 - Mittwoch, 13. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Links