Let's Travel - Logo

Erkunden Sie auf dieser Wander- und Naturreise Zypern an 8 Tagen: Steilküsten, Troodos-Gebirge und bunte Kirchen. Die Orchideen am Wegesrand begleiten Sie dabei.

Flug ab Deutschland, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 1795.00

Reisenummer 73870

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Zypern – Orchideen-Wanderungen auf Zypern

  • Erkunden Sie auf dieser Wanderreise Zypern an 8 Tagen: Steilküsten, Troodos-Gebirge und bunte Kirchen. Die Orchideen am Wegesrand begleiten Sie dabei.

Steilküsten, Sandstrände, sanfte Hügel und das Troodosgebirge - die landschaftliche Vielfalt im Süden Zyperns ist groß. Und ideal, um im Frühling die reiche Pflanzenwelt per pedes zu entdecken. Vor allem die vielen verschiedenen Orchideenarten werden Ihr Herz höherschlagen lassen. Wandern Sie mit - zu versteckten Scheunendachkirchen und dem Felsen der Aphrodite.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Zypern

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Larnaca. Dort empfängt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin oder eine Vertreterin unserer Agentur. Gemeinsam fahren wir nach Limassol. Vor dem Abendessen im Hotel stoßen wir mit dem Nationalgetränk Brandy Sour auf unsere Zypernreise an.

2. Tag: Das Reich der Aphrodite

Wir starten vom Hotel zu unserer ersten • Wanderung (1,5 Std., leicht, ?100 m ?100 m) zum Eingang der antiken Stadt Amathus. Am Meer entlang fahren wir auf die Akrotiri-Halbinsel. Welche Pflanzen entdecken wir in Curium? In den Ruinen des alten Stadtkönigtums unternehmen wir eine Zeitreise in die Antike. Dort drüben an dem Felsen soll die Liebesgöttin Aphrodite den Wellen entstiegen sein? Weiter geht es nach Droushia. Drei Übernachtungen.

3. Tag: Die Akamas-Halbinsel

Ein Drittel aller zypriotischen Pflanzenarten wächst auf der Akamas-Halbinsel. Zusammen mit einem Orchideenexperten spazieren wir zu ausgewählten Orchideenstandorten. Das Panorama ist hier einzigartig! Viele Frühjahrsblüher, Wacholder, Terpentinpistazien und natürlich die Orchideen - sie alle stehen am Wegesrand. Zur Stärkung erwartet uns mittags in einer Taverne eine gedeckte Tafel mit Fisch-Meze, vielen verschiedenen kleinen Fischgerichten. Später bleibt noch Zeit für einen Dorfspaziergang.

4. Tag: Orchideen satt

Erneut zieht es uns auf die Akamas-Halbinsel. Heute • wandern wir (4 Std., mittel bis anspruchsvoll, ?300 m ?350 m) vom Bad der Aphrodite über den Adonis-Weg nach Smygies und entdecken zahlreiche Pflanzenarten, die nur hier vorkommen. Auf dem Bergrücken bewundern wir die bunte Vielfalt an Orchideen und genießen den Meeresblick. In Droushia bekommen wir einen Einblick in das Dorfleben und erfahren, was ein Kafenion so besonders macht.

5. Tag: Geschichte und Geschichten

In Paphos wandern wir auf den Pfaden der Geschichte: zu hellenistischen Königsgräbern und zu den schönsten römischen Mosaiken im östlichen Mittelmeer. Bergstraßen hinauf führen uns nach Kalopanayiotis im Troodosgebirge. Wir wohnen in einem im Stil eines alten Dorfes errichteten Hotel mit Gehzeit zum Haupthaus von bis zu ca. 15 Minuten. Drei Übernachtungen.

6. Tag: Bunte Kirchen, bunte Botanik

Innen hui, außen - unscheinbar: So präsentieren sich die zypriotischen Scheunendachkirchen mit ihren Fresken. In Kalopanayiotis besuchen wir das ehemalige Kloster, das drei Kirchen unter einem Dach hat. Unser • Weg (2 Std., mittel, ?200 m ? 150 m) führt uns durch Pinienwälder mit unzähligen blühenden Orchideen nach Asinou, wo wir eine der schönsten Scheunendachkirchen besichtigen. Anschließend stärken wir uns bei einem Picknick.

7. Tag: In den Hängen des Troodos'

Ein Highlight zum Abschluss: In den östlichen Ausläufern des Troodos' • geht es (3 Std., mittel bis anspruchsvoll, ?300 m ?450 m) auf einem Naturpfad von der Kirche Stavros tou Agiasmati zur Kirche Panagia tou Araka. Bei unserem Abschiedsessen tauschen wir unsere Reiseeindrücke aus und rekapitulieren, wie viele Orchideenarten wir auf unseren Wanderungen entdeckt haben.

8. Tag: Bye-bye, Zypern

Wir kehren zurück nach Larnaca. Unterwegs machen wir Halt an der Chala Sultan Tekke, der bedeutendsten Grabmoschee Zyperns. Je nach Zielort fliegen wir mittags oder nachmittags nach Hause.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von München nach Larnaca und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 100 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, 6 Abendessen im Hotel und ein Mittagessen in einer Taverne
  • Ein Picknick
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass die Einteilung von leicht bis mittel nur Richtwerte geben kann, da die individuelle Bewertung auch von variablen Faktoren wie Wetter, Tageszeit und aktueller Wegbeschaffenheit abhängt.

Leichte Wanderung = meist ein- bis zweistündige Wanderung auf einfach zu begehenden Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Leichte bis mittlere Wanderung = meist zwei- bis dreistündige Wanderung auf überwiegend gut begehbaren Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Mittlere Wanderung = in der Regel zwei- bis vierstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 600 m und mäßig steilen An- und Abstiegen und/oder einer Wegbeschaffenheit, die gelegentlich Trittsicherheit erfordert.

Mittlere bis anspruchsvolle Wanderung = meist drei- bis fünfstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von über 600 m und/oder schwieriger zu begehenden Wegen, die Trittsicherheit erfordern.

Programmhinweis

Im Troodosgebirge kann es bis weit ins Frühjahr hinein zu Schneefällen kommen. Sollte aufgrund der Witterung das ausgeschriebene Programm an Tag 6 und 7 nicht möglich sein, fahren wir mit dem Bus zu den genannten Kirchen und ersetzen die vorgesehenen Wanderungen durch einen Besuch in Nikosia.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Zypern" -> "Einreise und Zoll":
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/zypern-node/zypernsicherheit/210258#content_4

Zypern: Reise- und Sicherheitshinweise

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Zypern: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/zypern-node/zypernsicherheit/210258
 

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Zypern: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/zypern-node/zypernsicherheit/210258#content_5

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Zypern – Orchideen-Wanderungen auf Zypern

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

06.03.2025Donnerstag, 6. März 2025 - Donnerstag, 13. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

06.03.2025Donnerstag, 6. März 2025 - Donnerstag, 13. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

13.03.2025Donnerstag, 13. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

13.03.2025Donnerstag, 13. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

20.03.2025Donnerstag, 20. März 2025 - Donnerstag, 27. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

20.03.2025Donnerstag, 20. März 2025 - Donnerstag, 27. März 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

27.03.2025Donnerstag, 27. März 2025 - Donnerstag, 3. April 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

27.03.2025Donnerstag, 27. März 2025 - Donnerstag, 3. April 2025
8 Tage / 7 Nächte

 

Links