Let's Travel - Logo

Adventszeit an 6 Tagen im Riesengebirge: Hirschberg und Breslau, Weihnachtsmärkte und Konzert am Fuß der Schneekoppe.

Reisenummer 73809

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Polen – Advent im Riesengebirge

  • Adventszeit an 6 Tagen im Riesengebirge: Hirschberg und Breslau, Weihnachtsmärkte und Konzert am Fuß der Schneekoppe.
  • Märchenhafte Adventszeit im Riesengebirge: Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt am Fuße der Schneekoppe, die romantischen Weihnachtsmärkte in Breslau und Schloss Lomnitz im Hirschberger Tal. Genießen Sie ein exklusives Konzert in der Stabkirche Wang und lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter mehr über die Legende von Rübezahl erzählen.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Rübezahl lässt grüßen

    Individuelle Anreise. Am Dresdner Hauptbahnhof erwartet Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter um 14 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt über Görlitz zu unserem Hotel am Fuße des winterlichen Karkonosze-Gebirges (Riesengebirge). Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen wir uns alle kennen. Fünf Übernachtungen.

    2. Tag: Gerhart Hauptmann und Kirche Wang

    Auch Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann schätzte die Region. Der Dichter bewohnte bis zu seinem Tod die Villa Wiesenstein in Jagniatków (Agnetendorf). Zurück im Ferienort Karpacz (Krummhübel) am Fuß der Schneekoppe freuen wir uns auf ein musikalisches Erlebnis: In der Stabkirche Wang, die der preußische König Friedrich Wilhelm von Norwegen nach Karpacz bringen und wiederaufbauen ließ, hören wir klassische Werke - alles extra für uns organisiert!

    3. Tag: Weihnachtliches Breslau

    Unser Ausflug führt uns nach Breslau (Wroclaw), die Metropole Niederschlesiens. Die "Stadt der 100 Brücken" raubt uns den Atem: Wir sehen die prächtige Aula Leopoldina der Universität und die Dominsel, den Ursprung der Stadt. Wie lebendig ist das weihnachtliche Treiben am Salzmarkt, wie strahlend sind die Barockfassaden rund um das gotische Rathaus!

    4. Tag: Advent im Hirschberger Tal

    Der Marktplatz von Jelenia Góra (Hirschberg) gilt als der schönste Schlesiens. Warum? Nach einem Streifzug durch die Laubengänge wissen wir mehr. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen sicher von Rübezahl, der der Sage nach hier armen Bauern geholfen hat. Wie Schlossherren und -damen dürfen wir uns auf Schloss Lomnica (Lomnitz) fühlen: Der Adelshof aus dem 19. Jahrhundert wurde mit viel Gespür restauriert und ist eine beliebte deutsch-polnische Begegnungsstätte. Hier duften auch der Glühwein und die Weihnachtsbäckerei: Freuen Sie sich auf den Adventsmarkt auf dem Schlossgelände.

    5. Tag: Grüssau & Schweidnitz

    Die bedeutendste spätbarocke Klosteranlage Schlesiens steht in Krzeszów (Grüssau). In der markanten zweitürmigen Abteikirche lässt das illusionistische Kuppelgemälde Pilaster, Simse und Gewölbe scheinbar schweben. Die benachbarte St.-Josephs-Kirche ist bekannt durch ihre Fresken, die der "Schlesische Rembrandt", Michael Willmann, dort schuf. Niederschlesien war konfessionell lange gespalten. Anschließend erwartet uns in Swidnica (Schweidnitz) ein UNESCO-Welterbe voller Überraschungen: Die evangelische Friedenskirche, von außen schlicht, aber innen mit barockem Prunk. Beim Abendessen in einem netten Lokal lassen wir unsere Reise noch einmal Revue passieren.

    6. Tag: Mach's gut, Rübezahl

    Auf unserem Rückweg legen wir eine Stippvisite in Bautzen ein und erreichen Dresden um ca. 14 Uhr. Hier verabschiedet sich Ihr Reiseleiter, und Ihre individuelle Heimreise beginnt.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Alpejski
  • Frühstück, 4 Abendessen im Hotel und ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

    Karpacz, Hotel Alpejski****

    Reisepapiere und Impfungen

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Polen – Advent im Riesengebirge

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    24.11.2022Donnerstag, 24. November 2022 - Dienstag, 29. November 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1095.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    24.11.2022Donnerstag, 24. November 2022 - Dienstag, 29. November 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1235.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    24.11.2022Donnerstag, 24. November 2022 - Dienstag, 29. November 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1095.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    01.12.2022Donnerstag, 1. Dezember 2022 - Dienstag, 6. Dezember 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1095.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    01.12.2022Donnerstag, 1. Dezember 2022 - Dienstag, 6. Dezember 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1235.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    01.12.2022Donnerstag, 1. Dezember 2022 - Dienstag, 6. Dezember 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1095.00 EUR

     

    Links