Let's Travel - Logo

6 Tage Bulgarien mit kultimer: Kosten Sie bulgarische Weine, besuchen Sie das Weinfestival in Plovdiv und sehen Sie Highlights wie das Rila-Kloster.

Reisenummer 73624

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Bulgarien – Kultur, Küche und Wein in Bulgarien

  • 6 Tage Bulgarien mit kultimer: Kosten Sie bulgarische Weine, besuchen Sie das Weinfestival in Plovdiv und sehen Sie Highlights wie das Rila-Kloster.
  • In Bulgarien wird seit 3000 Jahren Wein kultiviert: Entdecken Sie alte Weinbautraditionen, besuchen Sie das Urban Wine Festival in Plovdiv und verkosten Sie feine Mavrud-Weine aus der Region. Wir verwöhnen unseren Gaumen aber nicht nur mit edlen Tropfen, sondern auch mit kulinarischen Spezialitäten. Und freuen Sie sich außerdem auf farbgewaltige Fresken im Batschkovo- und Rila-Kloster und die goldenen Kuppeln der Alexander-Newski-Gedächtniskathedrale in Sofia.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Dobre doshli, Bulgaria!

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Sofia. Gegen Mittag begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter am Flughafen und gemeinsam geht es per Bus nach Plovdiv. Unser erster Bummel führt uns in die lebendige Fußgängerzone – mit fast zwei Kilometern ist sie die längste Europas. Beim abendlichen Degustationsmenü mit Weinbegleitung in einem Restaurant lernen wir die bulgarische Küche und den bulgarischen Wein kennen. Drei Übernachtungen.

    2. Tag: Weinfest in Plovdiv

    Plovdiv ist seit sieben Jahrtausenden ein Schmelztiegel der Völker. Thraker und Römer haben hier ihre Spuren hinterlassen – und auch sonst gibt es in der Altstadt viel zu entdecken. Der Nachmittag dreht sich um eine der ältesten Rebsorten Bulgariens, der nur hier angebauten Mavrud-Traube. Ihr ist das Urban Wine Festival im Zentrum Plovdivs gewidmet. Lassen Sie sich zwischen den Ständen der Winzer treiben! Der Abend gehört Ihnen: Finden Sie Ihr Traumlokal fürs individuelle Abendessen oder holen Sie sich Tipps von Ihrem Reiseleiter.

    3. Tag: Batschkovo-Kloster und Weingüter

    Vormittags pilgern wir zum Kloster von Batschkovo, das abgeschieden in einem wilden Gebirgstal der Rhodopen liegt. Umringt von farbgewaltigen Fresken, geht man hier traditionellem Klosterleben nach. Anschließend werden wir auf dem Weingut Dragomir in der Thrakischen Tiefebene erwartet. Hier lassen wir uns das Mittagessen schmecken und verkosten den heimischen Wein. Am Nachmittag lernen wir eine weitere Kellerei kennen: Das biozertifizierte Weingut Zagreus stellt aus der Mavrud-Rebe nicht nur den traditionellen Roten, sondern auch Weiß- und Roséweine her. Beschwingt geht es zurück nach Plovdiv.

    4. Tag: Glänzendes Sofia

    Der letzte Morgen in Plovdiv wird noch einmal römisch: Wir sehen uns die frühchristliche Bischofsbasilika der antiken Stadt Philippopolis mit ihren bunten Mosaikböden an. Dann geht es nach Sofia. Hier bewundern wir die spätbyzantinischen Wandmalereien der Bojana-Kirche (UNESCO-Welterbe). Auf unserer Citytour erwartet uns ein kurioser Stilmix: Gläserne Luxushotels gesellen sich zu Palästen aus der Gründerzeit, westliche Modetempel mischen sich unter sozialistische Plattenbauten. Und alles überstrahlen die goldenen Kuppeln der Alexander-Newski-Gedächtniskathedrale. Zwei Übernachtungen.

    5. Tag: Buntes Rila-Kloster

    Abwechslungsreiche Landschaften in herbstlich leuchtenden Farben begleiten uns auf unserem Ausflug zum berühmten Rila-Kloster (UNESCO-Welterbe). Farbenprächtige Malereien bedecken in seinem Inneren fast jeden Quadratzentimeter. Am Nachmittag sind wir zurück in Sofia. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust, oder begleiten Sie Ihren Reiseleiter in die ehemalige Buyuk-Moschee. Anstatt dem Muezzin begegnen wir hier im Archäologischen Nationalmuseum purem Thrakergold. Am Abend klingt unsere Reise in einem Restaurant bei einem Degustationsmenü mit Weinbegleitung aus.

    6. Tag: Doviydane, Bulgarien!

    Je nach Rückflug können Sie noch kulinarische Souvenirs in der Markthalle Halite besorgen oder durch den Stadtgarten spazieren. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Sofia und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers/Rundreise in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, ein Abendessen im Hotel, ein Mittagessen mit Weinprobe in einer Weinkellerei, 2 Degustationsmenüs mit Weinbegleitung in Restaurants
  • Eine Weinprobe in einer Kellerei, Eintrittskarte für das Urban Wine Festival in Plovdiv
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

    Bulgarischer Wein

    Reisepapiere und Impfungen

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Treppen- und Balkongeländer

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Bulgarien – Kultur, Küche und Wein in Bulgarien

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

    21.10.2022Freitag, 21. Oktober 2022 - Mittwoch, 26. Oktober 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1460.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

    21.10.2022Freitag, 21. Oktober 2022 - Mittwoch, 26. Oktober 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1675.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

    21.10.2022Freitag, 21. Oktober 2022 - Mittwoch, 26. Oktober 2022
    6 Tage / 5 Nächte

    1460.00 EUR

     

    Links