Let's Travel - Logo

Unterwegs mit nur 15 Gästen und Studiosus-Reiseleitung

Reisenummer 72598

Themen

Umbrien – Marken – grüne Hügel, blaue Adria

  • Kleine, charmante Hotels mitten im Badeort Numana und zwischen Weinbergen im grünen Umbrien
  • Unterwegs mit nur 15 Gästen und Studiosus-Reiseleitung
  • Ancona, Ascoli Piceno, Perugia, Assisi - die Höhepunkte der Marken und Umbriens erleben
  • Essen auf Landgütern; unterwegs mit einem Trüffelsucher
  • Ohne Glamour, aber mit viel Seele: zwei Regionen, in denen Italien noch den Italienern gehört. Adriaküste und grüne Hügel, alte Mauern und junges Leben, Mittelalter und Renaissance. Ausgangspunkte für unsere Streifzüge: ein stilvolles Hotel in einem kleinen Badeort an der Adria und ein Landgut zwischen Weinreben und Olivenbäumen. Mit viel Zeit für Cappuccinopausen und besondere Erlebnisse in kleiner Gruppe wie eine Trüffelsuche mit Massimiliano.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag:

    Vom Flughafen in Ancona kommen Sie per Taxi (ca. 60 €) nach Numana. Dort erwartet Sie das • Hotel Murè mitten in dem kleinen Badeort an der Adria. Die 42 Zimmer sind geschmackvoll mediterran eingerichtet, passend zur Nähe zum Meer. Wer früh eintrifft, kann schon auf den Liegestühlen am Pool inmitten eines kleinen Gartens entspannen, durch die Gassen des Ortskerns streifen und in Bella Italia ankommen. Abends begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin und entführt Sie in ein nahe gelegenes Restaurant zu fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten. Vier Übernachtungen in Numana.

    2. Tag:

    Zum Auftakt besuchen wir Ancona: quirlige Hafenmetropole und Hauptstadt der Marken. Wir spazieren zum Colle Guasco, auf dem stolz der Dom S. Ciriaco thront. Als Belohnung für den Aufstieg liegt uns die gesamte Stadt zu Füßen. Nach unserem Besuch in der neu gestalteten Pinakothek ist es Zeit für eine Mittagspause: Auf einem Landgut verkosten wir Spezialitäten und Weine der Region. Sie wollen mehr darüber wissen? Na, dann fragen Sie den Besitzer Stefano! Zum Tagesfinale geht es noch hinauf nach Sirolo, im Naturpark des Monte Conero gelegen, mit traumhaftem Blick über die Steilküste. Haben Sie schon das richtige Café für den Aperitivo gefunden? Der Ausblick auf das kristallklare Meer bietet auf jeden Fall die perfekte Kulisse! Wer mag, spaziert von hier zu Fuß zurück nach Numana.

    3. Tag:

    Die blitzblaue Adria ist unser Begleiter auf dem Weg nach Ascoli Piceno, wo Ihre Reiseleiterin Sie durch die Altstadtgassen zur Piazza del Popolo lotst, die Renaissancearkaden säumen. Ein Platz wie eine Theaterbühne – für einige der schönste Italiens! Suchen Sie sich Ihren Platz an der Sonne für den Cappuccino oder gleich fürs Mittagessen: Die gefüllten Oliven - all'ascolana - sind ein Gedicht!

    4. Tag:

    Der heutige Tag beginnt mit dem Blick auf einen heiligen Berg mit der Loretokapelle: der Legende nach wurde das Haus der Heiligen Familie von Engeln dorthin getragen. Wie auch immer, die besten Architekten der Renaissance durften sich in Loreto voll ausleben. Weiter geht es nach Recanati, auf einen Bummel durch die hübsche kleine Stadt. Möchten Sie es vielleicht den Einheimischen gleich tun: mit einem Eis oder einer Granita in der Hand?

    5. Tag:

    Bevor wir uns von den Marken verabschieden, geht es noch nach Fabriano, seit dem Mittelalter berühmt für seine Papierfabrikation. In einem ambitionierten Museum sehen wir u. a., wie Papier geschöpft wird. Danach fahren wir durch die Berge des Apennins nach Umbrien. In Gubbio überrascht der Palazzo dei Consoli, eine der kühnsten Konstruktionen des Mittelalters und buchstäblich in die Luft gebaut. Bodenständig dagegen die Spezialitäten der Küche wie Strozzapreti mit Wildschweinragout - eine Idee fürs Mittagessen. Noch ein Fernblick vom Aussichtsbalkon der Piazza Grande, bevor wir die • Abbazia Collemedio ansteuern: Mitten in den grünen Hügeln Umbriens liegt dieses Hotel mit seinen 55 Zimmern in einem ehemaligen Kloster. Der Garten mit seinen zwei Pools (im Sommer geöffnet) ist perfekt zur Entspannung und Entschleunigung! Unser Abendessen im Hotel genießen wir heute mit Panoramablick. Vier Übernachtungen in der Nähe von Perugia.

    6. Tag:

    Am Vormittag machen wir uns auf den Weg zum Trasimenischen See. Das Schiff bringt uns zur Isola Maggiore, von wo aus wir die schönsten Blicke über den See genießen. Am Uferweg entlang spazieren oder hinauf zur Kirche S. Michele Arcangelo auf dem höchsten Punkt der Insel? Nach einem Mittagessen auf der Insel kehren wir zurück zu unserem Hotel auf einen entspannten Nachmittag. Schieben Sie einfach den Liegestuhl in Position und holen Sie den Urlaubsschmöker aus dem Koffer oder genießen Sie den Blick über die Hügellandschaft Umbriens.

    7. Tag:

    Trotz Rummel und Heiligenkitsch - der Geist des heiligen Franziskus ist in Assisi noch lebendig. Zum Beispiel in der Basilika S. Francesco, wo uns der Franziskanermönch Thomas die herrlichen Fresken zeigt, die vom Leben des Heiligen erzählen. Vom Kunstgenuss zu den Küchenschätzen: Bei Wein und Mittagsimbiss mit Trüffelnote erzählt uns der Tartufaio Massimiliano, der Trüffelsucher, vom "schwarzen Gold" der Region. Anschließend begleiten wir ihn mit seinem Hund beim Aufspüren und Ausgraben der kostbaren Knollen.

    8. Tag:

    In Sachen Verkehrsberuhigung hat Perugia die Nase ganz weit vorn: Über Rolltreppen gelangen wir durch den mittelalterlichen Bauch der Stadt hinauf ins Centro. Alte Mauern sind in Perugia Traumkulisse fürs Studentenleben. Wir studieren Altstadtszenen beim Spaziergang vorbei am Palazzo dei Priori, zum Collegio del Cambio und zum Dom. In einem ehemaligen Konvent besuchen wir eine Kunstweberei, in der uns die Weberinnen erzählen und zeigen, wie sie die traditionellen Techniken der Stoffherstellung pflegen. Nachmittags machen Sie, wozu Sie Lust haben: vielleicht einen Espresso bei Sandri trinken, dem besten Zuckerbäcker der Stadt, und danach über den Corso Vannucci flanieren? Nicht vergessen: ein paar schokoladige "Küsse" mitnehmen - Baci di Perugia. Abends lassen wir uns beim Abschiedsessen im Hotel ein letztes Mal Umbrien schmecken.

    9. Tag:

    Ciao, Bella Italia! Vormittags geht es gemeinsam zum Flughafen von Ancona (Ankunft ca. 11.30 Uhr). Individueller Rückflug.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Transfer zum Flughafen Ancona am 9. Tag
  • Rundreise in bequemem Bus
  • Schiffsfahrt auf dem Trasimenischen See
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Frühstück, ein Mittagessen in einer Trattoria, 2 Mittagsimbisse auf Landgütern, 3 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer in Numana, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

    Gerne organisieren wir Ihnen auch bei Buchung ohne Flug einen Transfer vom Flughafen Ancona zum Hotel. Preise auf Anfrage.

    Ihre Hotels

    Das Hotel Murè liegt zentral und zugleich ruhig im kleinen Badeort Numana an der Adria, an einem der schönsten Küstenabschnitte der Marken. Der Stil der geschmackvollen Einrichtung nimmt Elemente des Meeres auf und verbindet sie mit modernem Design. Inmitten eines kleinen Gartens laden Liegestühle und ein Pool (im Sommer geöffnet) zur Entspannung ein, doch auch den Strand erreichen Sie in wenigen Gehminuten. Die 42 Zimmer verfügen über Parkettboden, Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Kühlschrank, Safe und Föhn.

    In den Hügeln südlich von Perugia liegt die Abbazia Collemedio, ein ehemaliges Franziskanerkloster, das behutsam zu einem Hotel umgestaltet worden ist. Die Anlage liegt mitten im Grünen mit Blick über die Hügel. Zwei Swimmingpools (im Sommer geöffnet) und ein Wellnessbereich laden zur Entspannung ein, für Sportliche steht ein Tennisplatz zur Verfügung, und im Restaurant verwöhnt man Sie mit der guten Küche Umbriens. In den 55 Zimmern finden Sie alle Annehmlichkeiten eines Viersternehotels, inklusive kostenfreies WLAN, Minibar, Safe und Föhn.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Italien“ -> „Einreise und Zoll“:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_4

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Umbrien – Marken – grüne Hügel, blaue Adria

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 15 Dauer: 9 Tage

    13.09.2024Freitag, 13. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2115.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 8 max. 15 Dauer: 9 Tage

    13.09.2024Freitag, 13. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2425.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 15 Dauer: 9 Tage

    27.09.2024Freitag, 27. September 2024 - Samstag, 5. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2115.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 15 Dauer: 9 Tage

    27.09.2024Freitag, 27. September 2024 - Samstag, 5. Oktober 2024
    9 Tage / 8 Nächte

    2425.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    25.04.2025Freitag, 25. April 2025 - Samstag, 3. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    25.04.2025Freitag, 25. April 2025 - Samstag, 3. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    09.05.2025Freitag, 9. Mai 2025 - Samstag, 17. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    09.05.2025Freitag, 9. Mai 2025 - Samstag, 17. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    23.05.2025Freitag, 23. Mai 2025 - Samstag, 31. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    23.05.2025Freitag, 23. Mai 2025 - Samstag, 31. Mai 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    06.06.2025Freitag, 6. Juni 2025 - Samstag, 14. Juni 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    06.06.2025Freitag, 6. Juni 2025 - Samstag, 14. Juni 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    12.09.2025Freitag, 12. September 2025 - Samstag, 20. September 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    12.09.2025Freitag, 12. September 2025 - Samstag, 20. September 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    26.09.2025Freitag, 26. September 2025 - Samstag, 4. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    26.09.2025Freitag, 26. September 2025 - Samstag, 4. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    10.10.2025Freitag, 10. Oktober 2025 - Samstag, 18. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 9 Tage

    10.10.2025Freitag, 10. Oktober 2025 - Samstag, 18. Oktober 2025
    9 Tage / 8 Nächte

     

    Links