Let's Travel - Logo

Während heute vor allem Badeurlauber die Cote d'Azur bevölkern, reiste der englische Adel in der Belle Epoque überwiegend im Winter hierher. Entdecken auch Sie den Reiz der blauen Küste zu dieser Jahreszeit. Besuchen Sie quirlige Küstenstädte, tolle Museen und traumhaft gelegene Bergdörfer bei angenehm milden Wintertemperaturen. Und genießen Sie außerdem am Silvesterabend ein Ballett in der Oper von Nizza.

Reisenummer 69401

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Silvester an der Cote d'Azur

 

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen an der blauen Küste!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen (s. Tabelle Abflugsorte) und im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Nizza und Transfer zum Hotel. Dort erwartet Sie um 19.30 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin. Zusammen stimmen wir uns mit einem Abendessen in einem Restaurant auf die Cote d'Azur ein. Fünf Übernachtungen.

2. Tag: Zu Cocteau nach Menton

In Menton hat der exzentrische Allrounder Jean Cocteau sich in der Bastion sein eigenes Museum eingerichtet, das wir uns zusammen ansehen. Zudem zieht uns die freundliche Altstadt in ihren Bann. Dann haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir am Nachmittag zurück nach Nizza fahren.

3. Tag: Silvester in Nizza

Wir flanieren über die großzügigen Plätze und Boulevards und drehen eine Runde durch die Altstadt von Nizza, deren bunte Fassaden die Nähe zu Italien reflektieren. Aber auch kulinarisch treffen sich hier Frankreich und Italien, wie wir auf dem Markt des Cours Saleya sehen und schmecken. Nicht minder farbenfroh wirkt das Oeuvre Marc Chagalls: In seinem Museum hängte der Meister sein Werk höchstpersönlich auf. Anschließend noch ins Museum für moderne und zeitgenössische Kunst oder zum Flanieren an die Promenade des Anglais? Dann lassen wir beim Ballett in der Oper und beim Silvester-Dinner in unserem Hotel das alte Jahr ausklingen und stoßen um Mitternacht fröhlich auf das neue an.

4. Tag: Neujahr in Monaco

Zum neuen Jahr gönnen wir uns den herrlichen Blick über die Küste vom Bergnest Èze, bevor wir den Zwergstaat Monaco besuchen. Beim Spaziergang über den Altstadtfelsen fragen wir uns, was es Neues gibt von der Fürstenfamilie. Auch am Yachthafen und am Casino von Monte Carlo schauen wir vorbei. Und im Ozeanographischen Museum wagen wir einen Blick in die Unterwasserwelt.

5. Tag: Kunst im Hinterland

Im kleinen Ort Saint-Paul-de-Vence ist in dem hochmodernen Bau der Fondation Maeght alles versammelt, was in der Kunst der Moderne Rang und Namen hat: Chagall, Miró, Kandinsky, Giacometti und viele mehr. Danach folgen wir Pablo Picasso ans Meer: In der Burg von Antibes lebte und arbeitete er einst - und wir können heute seine Werke von damals dort bestaunen, wo sie entstanden sind.

6. Tag: A la prochaine!

Der Abschied fällt uns schwer. Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Nizza und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 5 Übernachtungen im Hotel Splendid
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. "En sol", Ballett von Jérome Robbins, Musik von Maurice Ravel; "Pas de dieux", Ballett von Gene Kelly, Musik von George Gershwin (um 18.00 Uhr in der Opéra Nice, I. Kat., ca. 41€)

Silvester-Dinner im Hotel. Sekt um Mitternacht.

Nizza, Hotel Splendid****

Das elegante, moderne Haus liegt unweit der Promenade des Anglais. Die 128 Zimmer sind großzügig eingerichtet und bieten Sat.-TV, Klimaanlage, Minibar und Föhn. Das reichhaltige Frühstücksbuffet wird Ihnen im Panoramarestaurant des Hotels gereicht. Entspannte Momente können Sie im Fitness- und Spa-Bereich genießen. Hotelkategorisierung des Landes.

Einreisebestimmungen

Gegenwärtig führt Frankreich wieder stichprobenartige Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und den anderen Nachbarländern durch. Somit ist es auch für EU-Bürger sowie für Schweizer Staatsangehörige unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mitzuführen.
Für Reisegäste anderer Nationalität sowie für Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Silvester an der Cote d'Azur

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

28.12.2020Montag, 28. Dezember 2020 - Samstag, 2. Januar 2021
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

28.12.2020Montag, 28. Dezember 2020 - Samstag, 2. Januar 2021
6 Tage / 5 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

29.12.2020Dienstag, 29. Dezember 2020 - Sonntag, 3. Januar 2021
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

29.12.2020Dienstag, 29. Dezember 2020 - Sonntag, 3. Januar 2021
6 Tage / 5 Nächte

 

Links